Evangelische Kirchengemeinde Rönsahl

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü

Mehr als zwanzig Kinder tummeln sich rund ums Evangelische Gemeindehaus.

 

Rönsahl, den 16.9.2017

Längst als feste Größe im Freizeitangebot für Kinder im Vor- und Grundschulalter gilt die mittlerweile mehrmals im Jahr ausgesprochene Einladung des CVJM Rönsahl zu einem Spieltag in der Jugendetage des Evangelischen Gemeindehauses, die an alle Kinder in der entsprechenden Altersgruppe gerichtet ist und dementsprechend gern angenommen wird.
So auch am vergangenen Samstag. Da nämlich war es wieder einmal so weit, dass ein solcher Spieltag in der und rund um die  Jugendetage des Evangelischen Gemeindehauses angesagt war. Und dass die in der Jugendarbeit tätigen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des CVJM Rönsahl abermals aufs richtige Pferd gesetzt hatten, zeigte sich auch diesmal, dass mehr als zwanzig Kinder im Kindergarten- und Grundschulalter gekommen waren, um gemeinsam zu spielen. Auch diesmal mangelte es Carola und Franziska Nies, Christel Marcus, Liane Kalies, Ina Matschke und Sylvia Katter nämlich nicht an zündenden Ideen, um die kleine Rasselbande in sinnvoller Weise zu beschäftigen. Abermals kam dabei auch das in der Jugendetage vorhandene großzügige Platzangebot  mit mehreren unterschiedlich eingerichteten Räumen dem Vorhaben sehr entgegen. Wie zumeist bei solcher Gelegenheit, galt auch diesmal das Motto „ chaqu´un à son gou“ - jeder nach seinem Geschmack eben.
Wer mochte, der konnte sich am Billardtisch, dem Kickerspiel oder beim Air-Hockey austoben oder je nach Gusto eines der vielen vorhandenen Brett- und sonstigen Spiele auswählen. Und wer – weil´s ja ausnahmsweise mal nicht regnete  - stattdessen lieber im Freien spielen wollte, fand auch dazu ausreichend Gelegenheit. Wie natürlich auch diejenigen Kinder, die stattdessen ihr künstlerisches Talent beim Malen, Basteln und kreativem Gestalten von allerlei netten kleinen Dingen -  dies im Übrigen auch bereits mit Blick auf die nicht mehr allzu ferne Advents- und Weihnachtzeit -   ausprobieren wollten. So war dann tatsächlich für jedes der Kinder das Passende dabei, und deshalb verging die Zeit wieder einmal geradezu wie im Flug.
Wie stets war auch für das leibliche Wohl der Kinder bestens gesorgt. In bewährter Weise hatte sich Ruth Matschke darum gekümmert, dass pünktlich zur Mittagszeit ein leckeres Nudelgericht  für die Kleinen bereitstand, und auch das trug zur allgemein guten Stimmung bei. Schon jetzt freuen sich alle Beteiligten auf den nächsten Spieltag, der  voraussichtlich Anfang  Dezember stattfinden wird, und auf die weiteren im Rahmen des CVJM geplanten Aktionen, wie beispielsweise die in den Herbstferien – und zwar in der Zeit vom 23. bis 27. Oktober -  angesagte Kinderbibelwoche, zu der Anmeldungen ab sofort entgegengenommen werden. Cr.-

 
 
 
 
 
 
 
kostenloser Unofficial WsX5 Counter!
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü