Evangelische Kirchengemeinde Rönsahl

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü

Kreuzweg lädt ein zur inneren Einkehr.Drei Passionsandachten im Zeichen gelebter Ökumene.

 

Rönsahl, den 20.2.2018

Bereits vor einigen Tagen und damit rechtzeitig zu Beginn der Passionszeit wurde ein weiteres Zeichen gelebter Ökumene in Rönsahl in die Tat umgesetzt. Die Rede ist von der jetzt erfolgten Installation des bis zur Aufgabe der katholischen St.-Engelbert -Kirche im vergangenen Jahr dort vorhandenen Kreuzwegs, der der St.-Engelbert- Gemeinde vor rund vierzig Jahren von der eigenen Frauengemeinschaft gestiftet worden war und nunmehr nach entsprechender Übereinkunft einen würdigen Platz im Inneren der Servatiuskirche gefunden hat und die sakrale Einrichtung des alten Gotteshauses ergänzt.
Darüber, dass der aus fünfzehn aus Bronze gefertigte und fünfzehn Einzelstationen bestehende Kreuzweg im Gegensatz zu anderen Einrichtungsgegenständen der ehemaligen St.- Engelbert- Kirche am Ort bleiben konnte und somit weiterhin auch im Blickfeld bleibt, freuen sich deshalb  nicht zuletzt auch die katholischen Glaubensgeschwister, die in der Servatiuskirche Gastrecht genießen.
Dass dieser nach franziskanischer Tradition angefertigte Kreuzweg in Übrigen wohl der erste seiner Art sei, der in einem evangelischen Gotteshaus zu finden ist, vermutete Pfarrer Martin Spindler im Rahmen der am Dienstagabend in der Servatiuskirche stattgefundenen Passionsandacht, die unter dem Thema „ Der Kreuzweg unseres Herrn“ stand. Der Geistliche ging auf die Symbolik des Kreuzwegs und seiner einzelnen Stationen ein, die den Leidensweg Jesu bis zum Tode am Kreuz nachzeichnen. Dabei wurde die zentrale Bedeutung des Kreuzestodes Jesu und dessen Auferstehung als Fundament des christlichen Glaubens besonders herausgestellt. Die einzelnen Stationen des Kreuzwegs und deren Betrachtung, so der Pfarrer sinngemäß, lüden dazu ein, das Wichtigste überhaupt, was in der Welt geschehen sei, zu erkennen und entsprechend  zu verinnerlichen.
Zwei weitere und ebenfalls in ökumenischer Art und Weise angebotene Passionsandachten im Zeichen des Kreuzweges finden statt am kommenden Dienstag ( 27. Februar) und in der Woche darauf ( 6. März) und beginnen jeweils um 19.30 Uhr in der Servatiuskirche. Cr.-


 
 
 
 
 
kostenloser Unofficial WsX5 Counter!
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü